MAVEO Blogartikel Scrollytelling, interaktive Narration

Joana Veröffentlicht am 08.08.2023 – Lesezeit: 5 Minuten

In der Ära der Digitalisierung und des ständigen Informationsflusses sind kreative Ansätze gefragt, um die Aufmerksamkeit der Leser aufrechtzuerhalten. Eine Technik, die sich immer mehr Beliebtheit erfreut, ist das sogenannte "Scrollytelling". Scrollytelling ist ein innovativer Ansatz, um Geschichten, Produkte und Informationen in interaktiven Narrationen zu präsentieren, die sich dynamisch an das Scrollverhalten des Nutzers anpassen.

Was ist Scrollytelling?

Scrollytelling ist eine Kombination aus den Wörtern "Scrollen" und "Erzählen". Es handelt sich dabei um eine spezielle Art des Storytellings, bei der Inhalte in Form von visuell ansprechenden und interaktiven Geschichten präsentiert werden. Der Clou dabei ist, dass sich der Inhalt im Verlauf des Scrollens verändert. Der Nutzer taucht in eine fesselnde Erfahrung ein, indem er auf der Webseite nach unten scrollt und dabei neue Informationen, Bilder, Videos oder Animationen entdeckt.

Die Funktionsweise.

Scrollytelling nutzt die Scrollbewegung als Trigger, um bestimmte Elemente der Geschichte einzuführen oder zu animieren. Je weiter der Nutzer nach unten scrollt, desto mehr Teile der Geschichte werden enthüllt. Durch die Kombination von Text, Bildern, Videos und anderen interaktiven Elementen bietet Scrollytelling ein fesselndes und immersives Leseerlebnis. Es ermöglicht den Lesern, die Geschwindigkeit und den Umfang der Informationsaufnahme selbst zu steuern, was den Inhalt auf persönliche Art und Weise erlebbar macht.

Die Vorteile.

  • Bessere Informationsvermittlung: Scrollytelling erlaubt eine schrittweise Präsentation von Informationen, die leichter vom Leser verarbeitet werden können. Komplexe Themen lassen sich so verständlicher darstellen.
  • Steigerung der Nutzerinteraktion: Interaktive Elemente sorgen für eine aktive Beteiligung der Nutzer und erhöhen die Verweildauer auf der Webseite.
  • Storytelling-Element: Durch den narrativen Aufbau kann Scrollytelling eine emotionale Verbindung zu den Lesern herstellen und somit eine nachhaltige Wirkung hinterlassen.
  • Anpassungsfähigkeit: Scrollytelling passt sich verschiedenen Geräten an, sodass die Inhalte auf Smartphones, Tablets und Desktop-Computern gleichermaßen ansprechend dargestellt werden können.
  • Kreativer Spielraum: Scrollytelling eröffnet Raum für kreative Gestaltung und experimentelle Umsetzungen, die herkömmliche statische Webseiten nicht bieten können.

Scrollytelling-Beispiele.

Helmut Fischer: Für unseren Kunden durften wir bisher zwei Produkt Relaunches unterstützen. Die Landingpage für die neue XDV®-Serie nutzt verschiedene kreative Elemente wie Scrollytelling, ein 3D Produktvideo und hochwertige 3D Visualisierungen, um die Zuschauer in die Welt der Produkte einzuführen. Die produkt-fokussierte Kommunikation und stetige Call-to-Action helfen dabei, Interessenten von der Landingpage zu einer gezielten Handlung zu aktivieren. Beim zweiten Produkt Relaunch der überarbeiteten DMP-Serie behalten wir bewährte Elemente bei. Gleichzeitig emotionalisiert die Landingpage, ohne dabei die technischen Features zu vernachlässigen.

MAVEO Blogartikel Scrollytelling Beispiel Fischer

Physik Instrumente: PI treibt Innovationen stetig an, um die bestmögliche Lösung für den Kunden zu finden. Um diesen technologischen Errungenschaften eine Bühne zu geben, haben wir eine Website entwickelt, die modern, intuitiv und stimmungsvoll gestaltet ist. Die Innovationen werden durch Scrollytelling interaktiv und lebendig erklärt.

MAVEO Blogartikel Scrollytelling Beispiel PI